Seminare zum Lebensmittelrecht – Rechtsprechung & Krisen


zwei unserer nächsten Veranstaltungen möchte ich Ihnen nahelegen. Ich würde mich über Wiedersehen sehr freuen. 23. Oktober 2018 Update Recht – Rechtsprechung 2017/2018 zum Lebensmittelrecht Ort: Hamburg, Referenten Meyer / Hintermeier Update Recht – Rechtsprechung 2017/2018 zum Lebensmittelrecht Mit unserem Seminar „Update Recht – Rechtsprechung 2017/2018 zum Lebensmittelrecht“ erhalten Sie ein detailliertes und up-to-date Wissen […]

Schutz von Whistleblowern durch EU-weite Mindeststandards?


Whistleblower wären als die „ehrlichen Menschen Europas“ besonders schutzwürdig, so Vera Jourová, EU-Kommissarin für Justiz Mit der Umsetzung eines Vorschlags der EU-Kommission vom 23.04.2018 über EU-weite Mindeststandards für Whistleblowern soll künftig diesen mehr Schutz zukommen. Die EU-Kommission sieht den Vorschlag als Reaktion auf Enthüllungen wie Dieselgate, Luxleaks und die Panama Papers und folgert aus diesen, […]


Wo Sprache ist, gar verstärkt durch sich einprägende Bilder, da ist stets auch ein Subtext, also eine zusätzliche, implizite Bedeutungsebene, zugleich ein so genanntes Framing, ein Assoziations- und damit Deutungsrahmen für das Ausgesprochene, Verbildlichte. Dies lässt sich leichtens instrumentalisieren, was den gesellschaftlichen Diskurs just dieser Tage prägt, leider. Die (Deutungs-) „Rahmen“ benennen bzw. definieren ein […]

Novel Food? Die Monopolisierung des Marktes


Noni-Saft, Chiasamen, Phytosterine haltige Margarine, gegrillte Insekten – alles so genannte Novel Food. Das Recht der Novel Food gehört zum sog. Risikorecht, also dem Recht, das den Umgang mit Risiken wissenschaftlich-technischer Provenienz regulieren soll. So nennt Art. 1 Abs. 2 der neuen Verordnung (EU) 2015/2283 über neuartige Lebensmittel (ABl. 2015 L 327/1) als Zweck der […]

meyer.rechtsanwälte & meyer.science I unsere nächsten Veranstaltungen


MODUL 8 DER MASTERCLASS – Lebensmittelkontaktmaterialien 27. September 2018, Ort: München, Referenten: Meyer / Verbeek / Both Update Recht – Rechtsprechung 2017/2018 zum Lebensmittelrecht 23. Oktober 2018, Ort: Hamburg, Referenten Meyer / Hintermeier Erfolgreiches Management von Warenrückrufen 24. Oktober 2018, Ort: Hamburg, Referenten Meyer / Verbeek MODUL 9 DER MASTERCLASS – Wettbewerbsrecht 05. November 2018, […]

„Aceto Balsamico di Modena“ – BGH-Vorlage an den EuGH zur Reichweite einer g.g.A.


von Anna Märtlbauer, meyer.rechtsanwälte Mit Beschluss vom 12.04.2018 (Az. I ZR 253/16) hat der Bundesgerichtshof dem Europäischen Gerichtshof nach Art. 267 AEUV eine Frage zur Vorabentscheidung betreffend die Auslegung von Art. 1 der VO (EG) Nr. 583/2009 zur Eintragung einer Bezeichnung in das Verzeichnis der geschützten Ursprungsbezeichnungen und der geschützten geografischen Angaben (Aceto Balsamico di […]

EuGH #GlenBuchenbach – zwischen harmlosem Wortspiel und Verletzung einer g.g.A.


von Lauritz P. Morlock, wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Alfred H. Meyer, meyer.rechtsanwälte Die Schwaben können alles, auch Whisky. Diesen Anschein erweckt zumindest der schwäbische Single Malt Whisky unter dem Namen „Glen Buchenbach“, auf den sogar die mächtige, schottische Scotch Whisky Association (SWA) aufmerksam wurde. Nicht jedoch aufgrund seines Geschmackes, sondern durch die Bezeichnung „Glen“ (gälisch […]